Laïla, Titelbild Fotoausstellung

Laïla: Making-of

So – die Bilder sind bestellt und ich freue mich sehr auf ein bestimmtes Paket aus Zürich. Ein guter Moment den Vorhang ein kleinwenig anzuheben und einen Blick hinter die Kulisse zu gewähren. Wie bin ich vorgegangen?

Teil 1: Die Sackgasse

Bilder für eine Ausstellung zu erstellen ist wie freie Texte für ein Publikum zu schreiben: Ich frage mich dabei immer «Was wollen die hören?» und dieser Gedanke ist hemmend. Obschon das Hineinversetzen in andere Teil meines Berufes ist, ist es ziemlich unmöglich ein Kollektiv nach dessen Laune und Gusto einzuschätzen und zu bedienen. Dieser Ansatz hat mich bei freien Arbeiten noch nie weitergebracht – also weg damit. Zudem stellt sich die Frage nach dem Sinn einer Ausstellung: Geht es darum zu liefern was erwartet wird, oder geht es darum zu zeigen, was ich interessant finde? Antwort Nummer zwei war meine Wahl.

Teil 2: Das Konzept

Ein weiterer Weg ist das Hirn einzuschalten und sich mit einem Stück Papier und einem Stift an einen Tisch zu setzen und einmal zu notieren, was dem Denkerchen zum Thema Nacht so in den Sinn kommt. Diese Taktik führt oft zu interessanten Resultaten, denn das Verknüpfen von verschiedenen Aspekten bringt Lösungen, die selten im ersten Gedankengang liegen. Aber im Fall von Laïla traf das nicht zu. Ein Konzept ist nett, aber es hängt nicht an einer Wand und ist ein spannendes Bild.

Teil 3: Die Praxis

Nach vielem Grübeln und Kritzeln habe ich schliesslich meine Ausrüstung gepackt und bin knipsend durch die Nacht gezogen. Ohne Licht keine Dunkelheit, ohne Dunkelheit kein Licht und ohne Licht kein Foto. Ganz einfach. Also habe ich mich erst einmal auf unübliche Lichtquellen gestürzt: Eine Kunstinstallation in der Altstadt und das Feuerwerk auf dem Gurten.

Beim Feuerwerk sind dann ein paar Bilder entstanden, die recht unscharf waren – gelbe und grüne Punkte auf schwarzem Grund. Zwei Dinge haben mich an diesen Bildern fasziniert: Wenn ich meine Brille abnehme, sehe ich die Welt bei Nacht in etwa so. Und ich konnte nicht mehr erkennen, dass es sich um ein Feuerwerk handelt.

So habe ich mich schliesslich auf Punkte gestürzt.

Nachfolgend ein paar Bilder die im Verlauf des Prozesses entstanden sind, es aber nicht in die finale Auswahl geschafft haben.

 

Laïla – Entwurfsbild

 

Laïla – Entwurfsbild

 

Laïla – Entwurfsbild. Mädchen und Kunst

 

Laïla – Entwurfsbild. Feuerwerk

 

Laïla – Entwurfsbild. Feuerwerk

 

Laïla – Entwurfsbild. Feuerwerk

 

Laïla – Entwurfsbild. Punkte