Makro-Fotografie – Beitragsbild mit einer Detailaufnahme eines kleinen Maulbeer-Blattes

Makro-Fotografie – Spaziergang auf dem Balkon

Makro-Fotografie – Spaziergang auf dem Balkon. Wie letzte Woche versprochen, anbei die erste Makro-Serie. Alle Fotos stammen von Pflanzen, die entweder bei uns in der Stube oder auf dem Balkon stehen:

Was mich an der spontanen Herangehensweise an die Makro-Fotografie fasziniert – sprich: Makro-Objektiv und Zwischenringe montieren und los geht’s – sind grob drei Dinge:

  • Ich weiss im Vornerein nie was ich ablichte, weil ich die eingefangenen Details von blossem Auge nicht erkenne. Bei fast jeder Aufnahme gibt’s einen Oh-habe-ich-gar-nicht-gesehen-Moment.
  • Welcher Kosmos sich hinter unserem scheinbar überschaubarem Alltag verbirgt. Was da alles in deinem Zahnglas lauert, das willst du gar nicht wissen …
  • Das Spezielle liegt schlicht vor der eigenen Nase. Reisezeit zum Shooting: 0.

Beim nächsten schönen Tag mit etwas Freizeit werde ich den Fokus von Pflanzen abwenden und mit dem Makro-Objektiv mal auf Alltagsgegenstände zielen: Salzstreuer, Zahnbürsten, Schlüssel, Toilettenpapier und dergleichen. Bin gespannt was dabei rauskommt.

Aber vorab viel Spass mit unseren Pflanzen und einen guten Wochenstart!

 

Makro-Fotografie von einem ausschlagenden Maulbeer-Trieb

Glückstaler-Blatt – Seitenprofil des Blattstiels

Ast eines Maulbeerbaumes mit Trieben

Kaktus – Makro-Aufnahme von zwei Stachelpaaren

Makro-Fotografie eines Maulbeerblattes, das sich aus der Knospe rollt

Kaktus – Makro-Fotografie der Krone

Makro-Aufnahme von einem Blatt eines Weihnachtssterns mit einem Schattenwurf