Lavinia Morgan – Beitragsbild

Buchgestaltung – Lavinia Morgan

Buchgestaltung – Lavinia Morgan. Nach den Cover-Entwürfen anbei noch der Beitrag mit der Dokumentation zum fertigen Buch. Übergeordnete Gedanken zur Buchgestaltung habe ich bereits in zwei Beiträgen festgehalten: «Die Frau im Zug» und «Ödipus im Hier und Jetzt». Ich werde diese Überlegungen hier nicht noch einmal wiederholen, mich lediglich über einzelne Punkte äussern und am Besten beginne ich am Anfang: Beim Cover.

 

Buchgestaltung – Lavinia Morgan – Umschlag

 

Von den vier gestalteten Büchern war Lavinia das einzige, das als Broschur realisiert wurde. Ein gängigeres Wort für Broschur ist «Softcover», aber das ist «Denglisch». Was ich heute anders machen würde, ist die Rückseite des Buches.

 

Lavinia Morgan – Umschlag Rückseite

 

Das Bild im Hintergrund ist für die filigrane Serifenschrift zu unruhig; statt die Schrift direkt auf das Bild zu setzen, würde ich eher mit einer Fläche arbeiten. Es ist nur ein kurzer Textabschnitt und die Anmutung finde ich in Ordnung – dennoch: es wäre ein bisschen mehr Service für die Lesenden und es ist nach dem Cover immerhin der zweite Eindruck.

Zur Gestaltung des Inhaltes habe ich keine Ergänzungen. Hier noch je ein Bild zum Inhaltsverzeichnis, zu einem Kapitelanfang und zu einer Doppelseite.

 

Buchgestaltung – Lavinia Morgan – Inhaltsverzeichnis

Buchgestaltung – Lavinia Morgan – Kapitelanfang

Buchgestaltung – Lavinia Morgan – Doppelseite aus dem Inhalt

 

Beim Setzen liest man natürlich auch den Inhalt. Ich mag das Buch; die Geschichten sind kurzweilig, die Charaktere sympathisch und ich wünsche Zora und Fatima viel Freude und Erfolg mit Lavinia.

Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit!

 

 

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Linkedin