Neue Studien zu Karl – Beitragsbild

Illustration – Karl: Neue Studien

Illustration. Nach einem interessanten und tollen Treffen mit der Autorin geht Karl in eine weitere Runde. Ich folgte dabei den Inputs nach mehr Ausdrucksmöglichkeiten und Flexibilität im Umgang mit den Figuren, wofür ich einen Teil meiner geliebten Reduktion aufgebe – aber was wäre eine Entwicklung ohne über den eigenen Schatten zu springen? Für die weitere Bearbeitung habe ich mir deswegen folgende Kriterien gesetzt:

Einfachheit

Die Figuren sollen rasch umsetzbar sein, dies im Hinblick auf eine grosse Anzahl an Illustrationen. Zudem erfordert Einfachheit Reduktion und je reduzierter eine Figur ist, desto einfacher fällt es der Betrachterin oder dem Betrachter sich mit der Figur zu identifizieren.

Gesteigerter Ausdruck

Die vorangehenden Figuren bauten primär auf Kreisen auf, Arme und Beine waren durch einfache Linien gelöst. Damit opferte ich zwei Spielwiesen: verschiedene Gesichtsformen wie eckige Backen, hohe Stirn, asymetrische Gesichtsformen, Kinn, etc. Und Gestaltungsmöglichkeiten mit Armen und Beinen: Kleider, Tattoos, Wunden, Warzen und so. Durch das Aufheben der strikten Kreise und der Linien kann ich wieder auf das Potenzial dieser Möglichkeiten zugreifen, damit spielen und die Inputs der Autorin berücksichtigen.

Vektor-Tauglichkeit

Angedacht ist allenfalls auch eine Animation der Figuren, damit wir iKarls, eKarls und was-weiss-ich-für-Karls umsetzen können: Filme, Spiele, etc. Dabei ist es ungemein erleichternd wenn die Figuren als Vektorgrafiken eingesetzt werden können. Diese sind zudem unendlich skalierbar. Aber viel mehr über Vektorgrafiken erfahren Interessierte auf Wikipedia.

Nun genug der Worte und ab zu den Bildern. Nachfolgend ein paar Studien rein zu Karl und weitere für zusätzliche Figuren. In den nächsten Schritten werde ich mich Karls Familie widmen. Sobald diese definiert sind, geht es an die Referenzarbeiten für die Suche nach einem Verlag und dann – wer weiss? Aber immer schön der Reihe nach.

Aufwiederkarl!

 

Erste, grobe Studien

 

Studien zu Karl

 

Zweite, grobe Studien

 

Studien zu Karl

 

Karl – weitere Figuren

1 Kommentar zu „Illustration – Karl: Neue Studien“

  1. Pingback: Illustration – Karl: Work in Progress : manuele.ch

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top