Skizzenbuch – Beitragsbild

Skizzenbuch – Skizzen der letzten Woche

Skizzenbuch – ein weiterer Beitrag mit den Skizzen von letzter Woche. Alle anderen Projekte sind entweder im Abschluss und noch nicht postwürdig, oder haben noch nicht begonnen. Ich komme deshalb im Moment ab vom Posten von unterschiedlichen Dingen und bringe einfach das, was ich letzte Woche gemacht habe. Auch wenn es im Moment etwas repetitiv und allenfalls einwenig eintönig ist. Henu, es zeigt was ich tue und das ist mitunter ein Sinn und eine Absicht meiner Website.

Wozu sind Skizzen da? Skizzen folgen einem Thema, sind das was man in der Fotografie als Schnappschuss bezeichnet, halten fest, probieren aus und doch können sie sehr anspruchsvoll sein. Skizzen sind flüchtige Meilensteinchen in unserer flüchtigen Zeit.

Der Grund weshalb ich im Moment so viel skizziere ist, das ich die Nachmittage mit meiner Tochter verbringe. Sie liegt da, kaut auf ihren Spielsachen rum, beschäftigt sich mit ihrem Trapez, dreht sich und versucht sich hochzuziehen. So sitze ich daneben, folge meinen Ideen, halte Gedanken und Gegenstände fest und spiele mit zukünftigen Sujets für meine Textilien.

Wenn mich meine Tochter braucht lege ich das Büchlein einfach weg, fahre später oder am nächsten Tag fort. Es sind sehr schöne und friedliche Momente und es ist eine Form von Arbeit, die sich extrem gut mit meiner Papa-Rolle verträgt. Ein Computer – auch wenn ich mich nur kurz davor setze – ist viel absorbierender und vereinnahmender.

Et voilà: Und hier ein paar Skizzen von letzter Woche.

 

Skizzenbuch – Fontplay

Skizzenbuch – Fontplay

Skizzenbuch – Opa Regen und Plitsch-Platsch-Schrift

Skizzenbuch – Portrait von Friederike Mayröcker

Skizzenbuch – Idee für ein Textil-Sujet

Skizzenbuch – Schriftspiele mit «Aeon»

Skizzenbuch – Schriftspiele mit «Aeon» Teil 2

 

2 Kommentare zu „Skizzenbuch – Skizzen der letzten Woche“

Kommentarfunktion geschlossen.

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Linkedin